Sie sind hier: Startseite » NEWS » Archiv 2016 (1. Halbjahr) » 70 Jahre Mitglied der BBR

70 Jahre Mitglied der BBR

Zweibrücken (BBR) - Ein einzigartiges Jubiläum und Ehrung wurde am 12.03.2016 im Rahmen der Zweibrücker Pferdgala vor 1.500 Zuschauern Herrn Werner Brumme zuteil: Für seine 70jährige Mitgliedschaft in der Bundevereinigung der Berufsreiter ehrte Ihn das Vorstandsmitglied Uwe Karow.

Im Jahre 1946 wurde der „Verband der Berufsreiter und Fahrer“ gegründet. Herr Werner Brumme (heute: 88 Jahre) war dabei – 1946 als Pionier, als einer der ersten, die mit Überzeugung und Tatkraft für den Berufsstand in eine berufsständischen Organisation für den Berufsreiter eintraten. Damals war es eine Handvoll Berufsreiter, die sich zusammenschlossen.

Der Jubilar blickt nach 88 Jahren auf Stationen in Altenburg (Thüringen), Gotha, Warendorf, Amerika und Rheinland-Pfalz zurück: Diverse Turniererfolge in Dressur und Springen, Abschluss als Pferdewirtschaftsmeister, von 1985 bis 1993 Delegierter der BBR in Rheinland Pfalz, Ausbilder von Schüler mit Siegen und Platzierungen bis zu Landes – und Deutschen Meisterschaften und Trägern des Goldenen Reitabzeichens sind nur einige Highlights im Berufsleben.

Auch heute geht es nach einem arbeitsreichen Leben weiter: nach ständiger Weiterbildung arbeitet er im osteopathischen und chiropraktischen Bereich. Und seinen Reitschülern steht er nach wie vor zur Seite und lebt sein Lebensmotto „Pferd und Mensch ohne Druck ausbilden“ das ist gelebtes Horsemanship!