Sie sind hier: Startseite » NEWS » Archiv 2016 (1. Halbjahr) » Medienpreis 2016 "Das Silberne Pferd"

Medienpreis 2016 "Das Silberne Pferd"

Seit 1986 vergibt der Deutsche Reiter- und Fahrer-Verband (DRFV) jährlich den Medienpreis „Das Silberne Pferd“ für herausragende und außergewöhnliche Leistungen in den verschiedenen Medienbereichen im Zusammenhang mit dem Pferdesport.

Der Medienwettbewerb 2016 „Das Silberne Pferd“ ist gestartet - Einsendeschluss: 22. Mai 2016

Der Deutsche Reiter – und Fahrerverband e.V. (DRFV) vergibt zusammen mit dem Aachen-Laurensberger Rennverein e.V. (ALRV) jährlich den Medienpreis „Das Silberne Pferd“ in den drei journalistischen Kategorien Print, TV und Audio/Neue Medien.
Dieser Medienpreis soll die herausragende qualifizierte Berichterstattung über die verschiedenen Sparten des Reit- und Fahrsports (Gespanne) - außer Rennsport - auszeichnen. Die eingesandten Beiträge werden von einer Jury
begutachtet, bestehend aus den drei Preisträgern des Vorjahres und je zwei Vertretern des DRFV und des ALRV.

In jeder Kategorie werden die besten drei Beiträge platziert, der jeweilige Siegerbeitrag wird mit einem Silbernen Pferd und einem Geldbetrag von 2.600 € geehrt.

Die einzureichenden Beiträge müssen in öffentlich zugänglichen Medien in Deutschland erscheinen, egal ob lokal, regional oder überregional.
Teilnahmebedingungen unter: http://www.drfv.de/silbernes_pferd.html