Sie sind hier: Startseite » NEWS » Archiv 2016 (2. Halbjahr) » Verdienstabzeichen in Silber für Markus Scharmann

Verdienstabzeichen in Silber für Markus Scharmann

(Foto Kaup)

Mit dem BBR-Verdienstabzeichen in Silber wurde der Pferdewirtschaftsmeister und Leiter der FN-Abteilung Ausbildung und Wissenschaft, Markus Scharmann, ausgezeichnet. Besonders hervorgehoben wurde sein Engagement rund um die Reform der Pferdewirtschaftsmeisterprüfung, die vor gut einem Jahr in Kraft getreten war und dessen erster Jahrgang gerade mit den Vorbereitungen zur neuen Meisterprüfung begonnen hat (SG berichtete in Ausgabe 12/2016). „Wir sind froh und dankbar, mit Dir zusammenarbeiten zu dürfen und mit Dir gemeinsam gute, für den Berufsstand entscheidende Dinge auf den Weg zu bringen“, betonte der BBR-Vorsitzende Burkhard Jung gerührt. Markus Scharmann hat sowohl seine Ausbildung zum Pferdewirt (2001) als auch die Meisterprüfung (2004) mit der begehrten Stensbeck-Auszeichnung für herausragende Leistungen abgeschlossen. Im Anschluss machte er neben einem Nachwuchsführungsprogramm bei der FN noch seine Abschlussprüfung als Diplomtrainer Reiter an der Trainerakademie des Deutschen Olympischen Sportbundes in Köln. Heute ist Scharmann „Wissenschaftskoordinator“ der Abteilung Ausbildung und Wissenschaft bei der FN und engagiert sich dort sehr für alle Belange der Berufsreiter. Darüber hinaus ist der selbst noch im Springsattel aktive Familienvater Präsident des „Equestrian Educational Network“ (EEN), ein Netzwerk aller europäischen Ausbildungsstätten. Auf sein Betreiben hin wurde ein europäischer Vergleichswettkampf der Auszubildenden ins Leben gerufen, sozusagen eine Europameisterschaft der Lehrlinge.