Bad Oeynhausen vom 12.-15.04.2018

Deutsches Championat der Berufsreiter - Springen

Berufsreiterchampions 2017
Berufsreiterchampions 2017 (v.l.n.r.) Jan Wernke, Mathis Schwentker und Michael Kölz. (Foto: Susanne Müller)

Pressemitteilung vom 6. Februar 2018
Deutsches Championat der Berufsreiter im Springen vom 12. bis 15. April

Bad Oeynhausen. Vom 12. bis 15. April richtet der Reitverein Bad Oeynhausen wieder das Deutsche Championat der Berufsreiter im Springen aus. Teilnehmer und Zuschauer dürfen sich einmal mehr auf Spitzensport unter besten Bedingungen und dem nur selten ausgetragenen Finale mit Pferdewechsel freuen. Die Open-air-Veranstaltung im idyllischen Sielpark des Staatsbades gilt als Gradmesser für die weitere Saison. Doch dies ist nur einer der Gründe, warum renommierte Turnierställe wie der von Paul Schockemöhle oder Ludger Beerbaum Jahr für Jahr ihre Reiter und Pferde nach Bad Oeynhausen schicken. Alle Teilnehmer schwärmen stets vom exzellenten Boden auf dem Turnierplatz sowie der herzlichen und familiären Atmosphäre. Bei den großen Prüfungen drängen sich die Besucher am Rande des Parcours und belohnen jeden Ritt mit rauschendem Applaus.
Im vorigen Jahr sorgte einer der jüngsten Teilnehmer des Championates für eine Überraschung. Umjubelter Champion der Berufsreiter wurde Mathis Schwentker, ein gebürtiger Mindener, der für den RV Hagen St. Martin startet. Der damals erst 24-jährige Pferdewirtschaftsmeister gewann das Championat vor Jan Wernke (RSC Handorf-Langenberg) und Michael Kölz (PSV Leisnig), der im Sattel von Cornetto zum zweiten Mal Bronze holte.
Im April 2018 werden die Karten neu gemischt. Der Modus des Berufsreiterchampionates bleibt jedoch wie gehabt. Am Donnerstagnachmittag (12. April) findet die erste Qualifikation statt – ein Zwei-Sterne-S-Springen. Am Freitag wird die zweite Quali in Form eines S***-Springens mit Stechen ausgetragen. Die drei besten Teilnehmer aus beiden Prüfungen treten am Samstagnachmittag zum großen Finale auf S-Niveau mit Pferdewechsel gegeneinander an.
Turnierbesucher dürfen sich auch diesmal wieder über freien Eintritt an allen Tagen freuen. Infos: www.rv-badoeynhausen.de