Foto: Credit St. Georg
Foto: Credit St. Georg

In Darmstadt-Kranichstein hat sich Pferdewirt Martin Pfeiffer, der zum ersten Mal beim Berufsreiterchampionat dabei war, den Titel gesichert - mit dem jüngsten Pferd, dem zehnjährigen Riccio v. Rock Forever.
Silber ging an den Routinier Heiner Schiergen, der das Championat in seiner Laufbahn fünfmal gewonnen hat. Er ritt Henny Hennessy, der zum besten Pferd im Finale gekürt wurde.
Auf Platz drei landete die Westfälin Alina Röhricht mit dem Dimaggio-Sohn Dinario.
BBR-Vorstandsmitglied Uwe Karow überbrachte bei der Siegerehrung unsere Glückwünsche. Und auch auf diesem Wege sagen wir noch einmal: Herzlichen Glückwunsch, tolle Leistungen!